Forex Trading Deutschland - GRAND FXNES

Risikohinweis: Unser Service umfasst Produkte, die auf Margin gehandelt werden und das Risiko, dass Ihre Verluste Ihre eingezahlten Gelder übersteigen können. Diese Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Die 10 beliebtesten FX Paare

GRAND FXNES – Ein führender Forex- und CFD-Anbieter

Wer ist GRAND FXNES?

GRAND FXNES ist einer der weltweit führenden Online-Broker für Devisen (Forex) und Differenzkontrakte (CFD) und damit verbundenen Dienstleistungen. Mit dem Hauptsitz von GRAND FXNES Ltd. in London, einer deutschen Niederlassung in Berlin , sowie zahlreiche Niederlassungen in anderen Ländern, können wir Ihnen einen außergewöhnlichen Kundenservice in mehreren Sprachen rund um die Uhr anbieten. Wir sind in England und weiteren Ländern auf der ganzen Welt zugelassen und reguliert. GRAND FXNES bietet eine schnelle und zuverlässige Ausführung auf unserer preisgekrönten Trading Station Plattform, dem MT4 und anderen Handelsplattformen.

Faire und transparente Ausführung

GRAND FXNES wurde 1999 gegründet, um die beste Online-Trading Erfahrung auf dem Markt zu bieten. Wir waren die Ersten, welche die wettbewerbsfähige und transparente No Dealing Desk Forex-Ausführung unseren Tradern bereitstellten.

Preisgekrönter Kundenservice und Zuverlässigkeit

Durch die Anstellung ausgezeichneter Trading-Ausbilder und innovative Trading Tools, führen wir Tausende von Tradern durch die Devisen- und CFD-Märkte. GRAND FXNES´s zuverlässige Ausführungstechnologie wickelt jeden Tag im Durchschnitt 550.000 Trades (25,6 * Milliarden in Volumen) unserer privaten und institutionellen Kunden ab. Entdecken Sie die GRAND FXNES Vorteile.

Spreads und Kommissionen im GRAND FXNES Standard-Konto: Die laufend angezeigten Spreads stammen von der Pricing Engine Best Bid/Best Offer von GRAND FXNES. Vergangene Spreads werden als durchschnittliche, zeitabhängige Werte der handelbaren Kursen vom 1. Juli 2016 bis 30. September 2016 bei GRAND FXNES angezeigt. Die Spreads sind variabel und können verzögert sein. GRAND FXNES hat zum Ziel, Tradern enge, wettbewerbsfähige Spreads anzubieten; es gibt jedoch Situationen, in denen die Marktbedingungen dazu führen, dass die Spreads stärker abweichen als die hier angezeigten Spreads. Kommissionen werden in der Währung Ihres Kontos abgerechnet. Die Zahlen dienen nur als Information und sind nicht für Tradingzwecke gedacht oder als Empfehlung zu verstehen. GRAND FXNES übernimmt keine Verantwortung für Fehlinformationen, unvollständige Angaben, Verzögerungen, oder für Maßnahmen, die aufgrund der hier angegeben Informationen ergriffen wurden.

Die veröffentlichten Spreads & Kommissionen können auf gewisse Konto-Typen nicht angewandt werden. Bestehende Konten unterliegen nur einer neuen Kommission, nachdem GRAND FXNES dies bekannt gemacht hat. Einige Konten, wie z. B. Mini-Konten und solche für Kunden gewisser Vermittler, unterliegen einem Aufschlag. Bei Konten, die in einer Kommissionsstruktur geführt werden, werden die Gebühren in der Währung des Kontos verrechnet.

Die oben erwähnten Zahlen dienen nur als Information und sind nicht für Tradingzwecke gedacht oder als Empfehlung zu verstehen. GRAND FXNES übernimmt keine Verantwortung für Fehlinformationen, unvollständige Angaben, Verzögerungen, oder für Maßnahmen, die aufgrund der hier angegeben Informationen ergriffen wurden.

Vergütung: Bei der Ausführung der Kundenaufträge kann GRAND FXNES auf verschiedene Arten kompensiert werden. Zu diesen Vergütungsmodellen gehören unter Anderem, jedoch nicht ausschließlich: Ein fixer Markup auf die Spreads, die GRAND FXNES von den Liquiditätsanbietern bezieht. Bei bestimmten Kontomodellen wird GRAND FXNES durch Kommissionsgebühren vergütet, welche separat abgerechnet werden.

Mini-Konten: Mini-Konten bieten 18 CFD Instrumente und 21 Währungspaare mit der Dealing Desk Ausführungsart, in der Preisarbitrage-Strategien verboten sind. GRAND FXNES bestimmt nach eigenem Ermessen, was eine Preisarbitrage-Strategie darstellt. Mini-Konten, die verbotene Strategien verwenden, können auf die No Dealing Desk Ausführungsart umgestellt werden. Mini-Konten mit einem Guthaben von weniger als 20.000 der Kontowährung haben ein Hebel von 200:1. Mini-Konten mit Kontobilanz von über 20.000 werden auf ein Standardkonten umgestellt mit einem Hebel von 100:1, der No Dealing Desk Orderausführung und niedrigeren Spreads + Kommissionen. Lesen Sie hierzu mehr in den Ausführungsrisiken.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×